79er - Sport Frei                     

 

024776

  

 

 

Willkommen auf der Webseite der 79er

BFC Dynamo - Sport Frei 


 

Zuletzt überarbeitet am 06.09.2019

 


 

Das 79er Lied
Augen zu und rinhören
klick mal ruff.mp3 (4.4MB)
Das 79er Lied
Augen zu und rinhören
klick mal ruff.mp3 (4.4MB)




Wir 79er sind eine der ältesten Fangruppen beim BFC Dynamo. Ein Teil von uns hat sich 2005 organisiert und trifft sich einmal im Monat. Wie der Name es schon sagt, handelt es sich bei uns vorwiegend um Fans des älteren Jahrgangs. Wir kennen uns schon seit den Siebzigern und uns verbindet alle ein fester Zusammenhalt und vor allem persönlichen Freundschaften untereinander. In den vielen Jahren unserer Freundschaft haben wir viele schöne Stunden, aber auch traurige Momente beim BFC Dynamo erlebt. Wir waren immer zur Stelle, wenn es dem Verein mies ging, haben oftmals schon vorausgesehen wenn sich etwas andeutete. Die 79er waren in den vergangenen Jahren auf den verschiedensten Arten als Sponsor des Vereines in Erscheinung getreten. Besonders lag uns aber immer der BFC-Nachwuchs am Herzen. Fast jährlich gab es Spenden für unsere kleinen Kicker, vor allem in Form von Shirts oder anderen Teilen der Ausrüstung. Zuletzt konnte man das Logo der 79er auf den Ärmeln der A- Jugend bewundern, des weiteren waren wir Brustsponsor unserer Frauenmannschaft.

Ein weiteres Engagement war der Problemfan-Fonds den wir vor einigen Jahren ins Leben riefen. Der Grund hierfür war vor allem, dass die Fans von staatlicher Seite immer mehr in die kriminelle Ecke getrieben wurden. Wichtig war uns dabei immer, dass wir mit diesem Fonds den Fans helfen, ihnen Unterstützung anbieten konnten, da sie den Behörden oftmals ahnungslos gegenüberstanden. Durch diesen Fonds konnten wir in den letzten Jahren einigen Fans helfen.

Einzelne 79er bekleiden Funktionen beim BFC, wie Rainer Lüdtke als Fanbeauftragter oder Frank L. als Vorsitzender des Jugendfördervereins. Andere, arbeiten in diversen Arbeitsgruppen im Verein, um somit die Verantwortlichen von der Basis aus zu unterstützen und eigene Ideen mit einzubringen. Auch im Fanbeirat sind die 79er vertreten und halfen somit, schon so einige Probleme zu lösen.

Wir sind bei jedem Spiel mit einigen Leuten vor Ort und können diesbezüglich immer angesprochen werden. Nach wie vor kann man sich auf uns verlassen. Wir merken immer wieder, dass gerade die jüngeren Fans gern Ratschläge von uns möchten.

Vor zwei Jahren haben wir unser 30-jähriges Jubiläum mit einer großen Dampferfahrt gefeiert. Mit an Bord eine Reihe von Meisterspielern wie Frank Terletzki, Reinhard Schwerdtner, Jochen Carow, Norbert Johannsen und Bernd Schulz. Für alle, die dabei waren, ein unvergessenes Erlebnis.

In der Vergangenheit haben wir unter anderem viele Fantreffen, Saisonfeiern, Mannschaftsessen und im Jahre 2006 ein Traditionsturnier mit anschließendem Dynamoball, zum 40. Geburtstag des BFC Dynamo, in der Dynamohalle organisiert. Wir werden zu jeder Zeit zum Verein stehen, wir werden aber auch immer wieder den Mund aufmachen, wenn es darum geht, Missstände im Verein aufzudecken. So waren wir, so sind wir und so werden wir auch immer bleiben! !


Wir, die 79er, sind alles gestandene Männer die mit beiden Beinen fest im Leben stehen. Viele von uns haben eigene Firmen und führen diese erfolgreich, andere wiederum machen Klimmzüge am Brotkasten. Uns Alle verbindet, seit mehr als 30 Jahren, die gemeinsame Liebe zum BFC. Wir haben zum Verein gestanden, in guten wie in schlechten Zeiten. Uns war es immer egal, ob 30 oder 30 000 Leute ins Stadion kamen. Ob wir europäische Spitze waren oder nicht mal Stadtniveau, ob Millionensponsor oder gar keiner, ob uns die Presse gefeiert hat oder diffamiert, ob guter oder schlechter Ruf- WIR SCHEISSEN DRAUF! Wir werden dem BFC die Treue halten!

 


Die 79er